Home
Gedichte und Lyrics
 



Dieses Gedicht ist im November 2002 entstanden.

------- [09] ------- Abschied von der Hoffnung

Einsam geh' ich durch die Nacht, mein Herz, es geht auf Reisen.
Dein Licht der Liebe strahlt so hell, es wird den Weg mir weisen.

Die Sterne leuchten, Gottes Pracht, sie sagen mehr als Worte.
Ich hätt' so gern Dir Glück gebracht an diesem warmen Orte.

Für wen soll jetzt mein Herz empfinden? Liebe lebt in mir nicht mehr.
Die Hoffnung und die Freude schwinden, ich vermisse Dich so sehr.

Die Welt hat mir den Teil genommen, der für mich mein Leben ist.
Hab es nie zurück bekommen, denn Du bist der mein Herz besitzt.

Ich stelle mir so viele Fragen, Trugbild der Vergangenheit?
Warum musste ich versagen, gestorben tief in Einsamkeit.

Dein Herz ist frei und doch gefangen, Freiheit suchst Du doch so sehr.
Die Wärme ist noch nicht vergangen, doch das Feuer brennt nicht mehr.



Gedichte Top 1000




Hauptseite Lyrics Liebeskummer Feedback TradeStar

 
Top